Desire Resort vs. Desire Pearl

Welches Hotel ist für mich am besten geeignet?

Desire Resort Insider

Kundenservice

0 800 555 62 73(kostenlos aus Deutschland)

+49 30 340 92 963(außerhalb Deutschlands)

andrea.aphroditetravel

Montag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Samstag - Sonntag Geschlossen

Temptation Cancun

Temptation Cancun

Worin unterscheidet sich das Desire Resort vom Desire Pearl Resort?

Das Desire und das Pearl verfolgen das gleiche Konzept. Beide Hotels möchten erotische Fantasien im Urlaub erlebbar machen. Das kam man zu Zweit oder mit anderen Paaren.
Eröffnet wurde das Desire Resort vor mehr als 15 Jahren.

Am 30. März 2012 folgte das Strandhotel Desire Pearl Resort, welches nur 11 km vom Desire Resort entfernt ist und sich ebenfalls an der Riviera Maya befindet. Mit 84 Zimmern und Suiten ist das Desire Pearl Resort etwas kleiner als das Schwesterhotel, das mit 112 Zimmern ausgestattet ist. In der Ausstattung sind die Hotels sehr ähnlich, sie unterscheiden sich aber in der Einrichtung und im Design.

Zimmer Desire Resort

Desire Resort Passion Suite

Das Desire Resort hat den Grundriss eines kleinen Dorfes. Die 112 Zimmer haben entweder Garten-, Pool- oder Meerblick. Die Gäste im Erdgeschoß teilen sich eine Terrasse und im Obergeschoß einen Balkon. Nur die Superior Zimmer haben weder Balkon noch Terrasse.

Die Zimmer im Hotel haben je nach Kategorie unterschiedliche Größen von 24 m² für Deluxe Zimmer bis 91 m² für Desire Suiten. Als Kunde kam man zwischen 7 Zimmerkategorien wählen.

Zimmer Desire Pearl Resort

Desire Pearl Penthouse Suite

Die Gästehäuser im Desire Pearl Resort haben 3 Etagen und jedes der Zimmer besitzt einen eigenen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick.

Im Erdgeschoß gibt es einige Zimmer mit eingeschränkter Aussicht auf das Meer, da sich die Jacuzzi Lounge davor befindet. Andere Zimmer wiederum bieten lediglich einen seitlichen Meerblick.

Andrea

Unsere Meinung

Man sollte das Desire Resort nicht der Zimmer wegen buchen!
Es gibt wenig Privatsphäre, da man keinen eigenen Balkon oder eigene Terrasse hat. Weiterhin sind die Zimmer kleiner als im Desire Pearl Resort.

Wenn man sich vorrangig auf dem Zimmer aufhalten will, empfehlen wir das Desire Pearl Resort. Im Desire Resort empfehlen wir das Superior Garden Zimmer, die Passion Suite und die Desire Suiten. Wenn man Ruhe sucht, sollte man Zimmer im Haus 10 vermeiden.

Im Desire Pearl Resort haben alle eine eigene Terrasse oder einen eigenen Balkon. Nicht unbedingt empfehlenswert sind die Mastersuiten mit Plunge Pool, diese Zimmerkategorie ist bei allen unseren Besuchen negativ aufgefallen.

Die schönsten Zimmer im Desire Pearl Resort sind die Penthouse Suiten. Diese Suiten sind sehr geräumig und haben eine große Terrasse mit Whirlpool und eine sagenhafte Aussicht.

Ein Oceanfront Zimmer ist jedoch völlig ausreichend, wenn man sich die meiste Zeit außerhalb des Zimmers aufhält. Wenn man Ruhe sucht, sollte man Zimmer in der Nähe der Jacuzzi Lounge vermeiden.

Ein gutes Preisleistungsverhältnis und ein Kompromiss zwischen Größe und Komfort bieten die Master Suiten.

Jacuzzi Lounge Desire Resort

Jacuzzi Lounge Desire Resort

Für intime und unterhaltsame Stunden gibt es in beiden Hotels eine Jacuzzi Lounge, die nur für Paare zugänglich ist.

Im Desire Resort befindet sich die Jacuzzi Lounge auf dem Dach von Haus 10. Von hier hat man eine fantastische Aussicht auf die Riviera Maya.

Die Jacuzzi Lounge ist der Hotspot im Desire Resort, hier feiert man vom frühen Nachmittag bis in die frühen Morgenstunden, sehr zum Leitwesen einiger anderer Gäste, deren Zimmer sich in unmittelbarer Umgebung befinden. Eine swim-up Bar, sanitäre Anlagen, Loungebetten und Schließfächer gehören zum Standard der Lounge. Die Loungebetten sorgen für eine intime Atmosphäre.

Jacuzzi Lounge Desire Pearl Resort

Jacuzzi Lounge Desire Pearl

Im Desire Pearl Resort ist die Jacuzzi Lounge ebenerdig, stylish und größer als die Jacuzzi Lounge im Desire Resort.

Auch im Pearl ist die Jacuzzi Lounge ein Hotspot, der von den Gästen gern in Anspruch genommen wird.

Zimmer die sich in unmittelbarer Nähe der Jacuzzi Lounge befinden sind von einer Geräuschkulisse betroffen. Es gibt eine swim-up Bar, sanitäre Anlagen, Loungebetten und Schließfächer.

Andrea

Unsere Meinung

Beide Jacuzzi Lounges sind was Besonderes.
Die Jacuzzi Lounge im Desire Pearl Resort ist sehr stylish, groß und schön. Im Desire Resort befindet sie sich auf dem Dach des Hauses 10, mit umwerfender Aussicht. Beide Lounges haben eine swim-up Bar. Vermeiden sollte man im Desire Resort die Zimmer im Haus 10 unter der Jacuzzi Lounge. Ein klares Unentschieden.

Update 24.08.2017: Wahrscheinlich mag ich die Jacuzzi Lounge im Desire Pearl Resort doch etwas mehr als die im Desire Resort.

Der Pool im Desire Riviera Maya Resort

Desire Resort Pool

Der Swimmingpool im Hotel wurde vor einigen Jahren erneuert und ist nun beheizbar. Sonnenliegen und Beachbetten sind am Pool in ausreichender Anzahl vorhanden. Die Liegestühle und die insgesamt 26 Beachbetten stehen am Pool dicht beieinander. Sonnenschirme schützen die Gäste vor der starken Mittagssonne. Der Pool ist etwas kleiner und wird am Mittag gerne für Animation genutzt.

Nicht weit vom Pool entfernt, befindet sich am Suki Restaurant eine Raucherecke mit Sitzmöglichkeiten, da das Rauchen am Pool nicht gestattet ist.

Der Desire Pearl Resort Pool

Desire Pearl Pool

Der Swimmingpool im Desire Pearl Resort ist deutlich länger, aber nur ca, 1,20 m tief. Nur eine Seite vom Pool beheizt. Eine kleine Mauer trennt den beheizten vom ruhigeren, unbeheizten Poolbereich, wo auch einige Beachbetten stehen. Im beheizten Bereich des Pools liegt die swim-up Bar.

Liegen und Sonnenschirme sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Für alle Raucher, ob am Strand oder am Pool, wurde eine bequeme Raucherecke eingerichtet.

Andrea

Unsere Meinung

Wir mögen den Pool im Desire Pearl Resort lieber. Er ist zwar flach, aber dafür sehr groß. Selbst mit Animation hat man genügend Platz um zu schwimmen und falls man Ruhe sucht, findet man auch hier ein Plätzchen. Am Pool blickt man auf den mit Palmen gesäumten Strand, den es so im Desire Resort nicht gibt. Für uns ein klarer Pluspunkt für den Pool im Desire Pearl Resort.

Der Strand im Desire Resort

Desire Resort Strandabschnitt

Der Sandstrand hat alles was man sich von einem Strandurlaub wünscht. Strandbetten, Sonnenliegen und einen erstklassigen Strandservice durch die Angestellte Africa und Ihre Kolleginnen.

Die Strandbetten und Sonnenliegen wurden gegen neue ersetzt. Sonnenschirme und Sonnenschutz sucht man hier vergeblich. Nur die Strandbetten bieten morgens und am späten Nachmittag Schutz vor der Sonne.

Der Strand ist clothing-optional, der Einstieg ins Meer ist flach und nur wenige Seepflanzen stören das Badevergnügen. Lange Spaziergänge am Strand sind möglich. Achtung, der Strand ist öffentlich, erotische Kontakte sind nicht erlaubt.

Der Strand im Desire Pearl

Desire Pearl Resort Strandabschnitt

Der Sandstrand ist clothing optional. Lange Spaziergänge am öffentlichen Strand sind möglich. Vor der Sonne ist man durch Palmen und aufgestellte Sonnenschirme geschützt. Es gibt ausreichend Sonnenliegen und einige Strandbetten, die kostenfrei von allen Gästen genutzt werden können. Das freundliche Servicepersonal serviert kühle Getränke während des Tages. Der Einstieg ins Meer ist flach.

Andrea

Unsere Meinung

Der Palmenstrand am Desire Pearl Resort ist wunderschön mit ausreichend Sonnenschirme und Liegen und so wie man es sich in der Karibik vorstellt.

Strömung und Gezeiten tragen an der gesamten Riviera Maya den Sandstrand ab. Die Erosion ist ein großes Problem für die gesamte Küste. Im Desire Resort wurde deshalb ein künstliches Riff angelegt, der Erfolg war von kurzer Dauer.

Viele Kunden bemängelten in beiden Hotels das ständige anspülen von Seegras, das nur mit sehr viel Mühe entfernt werden kann und immer wiederkehrt. Gegen die Natur kommt der Mensch nicht an. Man sollte bedenken, dass Seegras auch als Schutz vor Erosion dient. Wer das karibische Strandfeeling sucht wird das Desire Pearl Resort bevorzugen. Für uns ein klarer Pluspunkt für den Strand im Desire Pearl Resort.

Essen im Desire Resort

Desire Resort Bufettrestaurant

Das Essen der Hotels könnte nicht unterschiedlicher sein. Die Speisen im Desire Resort sind in der Auswahl der Gerichte und Zubereitung etwas bodenständiger als im Desire Pearl Resort. Auf Qualität und Frische wird in allen Restaurants geachtet.

Ein echter Renner ist hier schon seit Jahren das asiatische Restaurant Suki, wo ein Tisch am Abend nicht immer einfach zu bekommen ist.

Im Tentazione finden wechselnde Themenabende statt, die als Büfett angeboten werden. Für gehobene Genüsse besucht man das edle Restaurant Sahló.

Essen im Desire Pearl Resort

Desire Pearl Dining

Wer Fusionsküche und á la carte bevorzugt, sollte seinen Aufenthalt im Desire Pearl Resort buchen. Die Auswahl an Speisen ist nicht geringer als im Desire Resort und verbindet viele Geschmäcker unterschiedlicher Nationen miteinander. Qualität und Frische sind hier oberstes Gebot.

Im Restaurant Aphrodite werden auch kulinarische Kochkünste präsentiert, aber in eher bekannten Kombinationen.

Die Ausstattung vom Restaurant Pearl ist nicht alltäglich und ein echter Hingucker. Hier wird am Abend das Essen über mehrere Stunden zelebriert.

Andrea

Unsere Meinung

Im Vergleich zu den Restaurants im Desire Resort, mögen wir das Schickimicki Essen im Desire Pearl Resort nicht so sehr. Im Desire Pearl wird vieles für den Gourmet serviert, wer jedoch einfachere und internationale Küche bevorzugt, wird das Essen im Desire Resort vorziehen. Dennoch essen wir im Desire Pearl nicht weniger.
Für uns ein klarer Pluspunkt für das Desire Resort.

SPA im Desire Resort

Spa Bereich Desire Resort

Das Spa ist sehr zu empfehlen und eine echte Oase der Entspannung und Ruhe. Jedes mal wenn wir vor Ort sind, lassen wir uns selbst massieren und waren immer sehr zufrieden. An der Qualität der Massagen und Anwendungen gibt es nichts Negatives zusagen. Im Spa können Schließfächer sowie die sanitären Anlagen genutzt werden, wenn die Abreise erst am späten Nachmittag oder am Abend stattfindet.

SPA im Desire Pearl Resort

Spa Bereich Desire Pearl

Das Spa im Desire Pearl Resort ist stimmungsvoll ausgestattet und verfügt über eine Sauna und einem kleinen Whirlpool, der kostenfrei genutzt werden kann. Das professionelle Personal gibt sich die größte Mühe den Wünschen der Gäste gerecht zu werden um so einem den Tag zu verschönern. Es gibt Schließfächer und sanitären Anlagen bis zur Abreise genutzt werden.

Events und Themenabende

Events im Desire und Pearl Resort

Die Events oder Veranstaltungen gleichen sich mehr oder weniger in beiden Hotels. Je nach Wetterlage finden diese draußen in der Hotellobby oder in der Diskothek statt. Generell wird es für die Hotels immer schwieriger sich neue Events einfallen zu lassen. Nach 15 Jahren kommt es schon vor, auch wenn man ständig was Neues bieten möchte, das sich der eine oder andere Event wiederholt. Regelmäßig werden neue Entertainer gesucht, die in den Hotels für Abwechslung sorgen.

Andrea

Unsere Meinung

In der Regel wird ein gutes Unterhaltungsprogramm für die Gäste zusammengestellt. Viele Gäste mögen es sich zu verkleiden oder an Wettbewerben teilzunehmen. Wer darauf keine Lust hat, kann auch gerne nur als Zuschauer dabei sein. Für eine gute Stimmung ist es natürlich vom Vorteil, wenn sich alle zum Thema des Abends kleiden.

Preise / Rabatte

Preise und Rabatte

Das eher im mexikanischen Stil eingerichtete Desire Pearl Resort, das auch den Anspruch hat das luxuriöse zu sein, ist preislich etwas teurer als das Desire Resort. Es kann jedoch in beiden Hotels Geld gespart werden, wenn man die Rabatte oder Freinächte nutzt die vom Hotel angeboten werden. Von daher lohnt es, sich regelmäßig darüber zu informieren, welche Rabatte zur Verfügung stehen. Seltener werden diese Rabatte in den Monaten Februar, März, April oder Mai angeboten. In dieser Zeit profitiert man ausschließlich von den Frühbucherrabatten (mind. 6 Monate im Voraus buchen). Preislich nehmen sich die Hotels nicht viel, aber es lohnt sich, zu vergleichen.

Service

Desire Service

Der Service und das Personal im Desire Pearl Resort steht dem im Desire Resort mittlerweile in nichts nach. In den ersten zwei Jahren nach Eröffnung vom Desire Pearl Resort gab es Anlaufschwierigkeiten die längst behoben sind. Leider, zum Nachteil aller, tippen die Amerikaner das Personal für jede noch so kleine Serviceleistung, was wiederum die Erwartungshaltung schürt, das alle Gäste es ihnen gleich tun. Dennoch ist der Service einer der Trümpfe der Hotels.

Gäste im Desire Resort und Desire Pearl Resort

Gäste im Desire und Pearl Resort

Auch die Zielgruppe beider Hotels hat sich in den letzten beiden Jahren geändert. Am Anfang traf man viele Swinger Paare im Desire Resort an. Das änderte sich jedoch mit den Jahren und heute sind es hauptsächlich erotisch interessierte Paare. Man trifft noch Swinger an, doch viele von ihnen verabreden sich im Hotel mit Freunden, um eine gemeinsame schöne Zeit zu erleben.

Im Desire Pearl Resort waren es schon am Anfang mehr erotisch interessierte Paare die gute Unterhaltung und neue Bekanntschaften suchen. Selbstverständlich gibt es auch heute noch Paare die ein erotisches Abenteuer miteinander eingehen. Die Voraussetzungen in beiden Hotels sind gegeben.

Das Durchschnittsalter der Gäste variiert ständig, aber es lässt sich sagen, dass im Desire Pearl Resort die Gäste im Durchschnitt etwas älter sind. Ausnahmen bestätigen die Regel. Im Desire Resort liegt das bei Durchschnittsalter der Gäste bei ca. 30 bis 65 Jahren und im Desire Pearl Resort zwischen 45 und 65 Jahren. Es geht im Desire Pearl Resort etwas ruhiger zu, als im Desire Riviera Maya Resort.

Andrea

Unser Fazit

Wenn Sie es etwas ruhiger haben will, sollten man das Desire Pearl Resort vorziehen. Auch wenn das Publikum ein tick älter ist, Spaß und Unterhaltung kommen auch hier nicht zu kurz.

Wir kennen beide Hotels sehr gut und besuchen diese regelmäßig. Für uns hat das Desire Resort eine schönere Stimmung als das Desire Pearl Resort. Sicherlich geschuldet durch die Struktur der Hotelanlage.

Wenn man es möchte, kann man im Desire Pearl Resort ganz für sich mit seinem Partner bleiben, ohne Kontakte zu anderen Paaren. Das Essen empfinden wir im Desire Pearl Resort schon besser, aber wer eher einfach gestrickt ist und kein Gourmet, wird im Desire Resort zufriedener sein. Bei den Zimmern ist das Desire Pearl klar im Vorteil, sie sind größer, haben einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse und die meisten von ihnen haben Meerblick.

Das Ambiente beider Hotels ist sehr ansprechend. Die Animationen an den Pools sind interessant, jedoch empfinden wir die laute Musik am Pool eher störend.

Ist man sich nicht sicher welches Hotel am besten zu einem passt, sollte man seinen Aufenthalt splitten und den Urlaub in beiden Hotels verbringen.

Diese Informationen wurden das letzte Mal am 20. Dezember 2017 aktualisiert

  • Logo Desire Riviera Maya Resort
  • Logo Temptation Cancun Resort
  • Desire Pearl Resort